Eine Person tot: Tragödie auf dem Rhein nach Schiffskollision

Symbolbild Foto: Marco Friedrich / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa) – Auf dem Rhein bei Basel und in der Nähe der deutschen Gemeinde Grenzach-Wyhlen sind ein Frachtschiff und ein Ruderboot zusammengestoßen – eine Person aus dem Boot starb dabei.


Ein Sprecher der Kantonspolizei Basel-Landschaft bestätigte den Zwischenfall auf dem Gebiet der Gemeinde Birsfelden, die an Basel grenzt, der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Zur Identität des Todesopfers gab es zunächst keine näheren Angaben. Drei weitere Personen aus dem Ruderboot seien verletzt worden. Im Einsatz waren demnach ein Helikopter, die Feuerwehr und die Polizei.

Lesen Sie auch
Daimler-Chef: Elektroautos werden tausende Arbeitsplätze kosten