Einer der wenigen: Wolf tot aufgefunden in Baden-Württemberg

Wolf gesichtet im Landkreis
Symbolbild

In Baden-Württemberg ist einer der wenigen Wölfen tot aufgefunden worden – Untersuchungen wurden bereits eingeleitet.

Auf der Autobahn 5 bei Hartheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ist ein durchziehender Wolf überfahren worden.

Das Tier stamme aus italienischer Population aus den Alpen und sei zuvor noch nicht in Deutschland erfasst worden, teilte das Umweltministerium am Mittwoch mit.Der Wolfsrüde starb bereits Mitte September bei einem Verkehrsunfall. Das Senckenberg-Zentrum für Wildtiergenetik untersuchte anschließend den Kadaver und gab dem Tier die Bezeichnung GW2930m.

Die Gemeinde Hartheim liegt außerhalb des sogenannten Fördergebiets Wolfsprävention, in dem Tierhalter vom Land etwa bei der Anschaffung oder beim Unterhalt von Weidezäunen und Herdenschutzhunden Unterstützung bekommen. /dpa

Lesen Sie auch
Günstiger als 9-Euro-Ticket: Student nutzt Einkaufswagen als Fahrzeug