Einfach die Rote Ampel übersehen: Auto kracht in S-Bahn in Karlsruhe

Symbolbild Foto: ka-insider

Karlsruhe (ots) – Am Samstagabend fuhr eine 63-jährige Ford-Fahrerin beim Abbiegen gegen eine Straßenbahn.

Die 63-Jährige wollte gegen 18.15 Uhr von der Moltkestraße nach links in die Hertzstraße abbiegen und übersah hierbei, dass ihre Ampel Rotlicht zeigte.

In der Folge fuhr die Ford-Fahrerin gegen die dort geradeaus fahrende Straßenbahn. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 14.000 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch
Beschlossen in Karlsruhe: Baden-Airpark bekommt finanzielle Hilfen