Eintrittspreise reduziert: ZKM in Karlsruhe endlich wieder geöffnet

Foto: JOEXX~commonswiki CC-by-sa 3.0

Karlsruhe-Insider: Die Landesregierung hatte weitere Lockerungen in der Corona-Pandemie versprochen, und nun gibt es eine weitere Öffnung.

Das Zentrum für Kunst und Medien wurde am Mittwoch, den 13. Mai wieder geöffnet. Es wurde 1989 gegründet und hat seinen Sitz in einer ehemaligen Munitionsfabrik.


Allerdings wurde auch hier ein besonderes Konzept für die Hygiene entwickelt. So besteht grundsätzlich Maskenpflicht.

Des Weiteren sind der Ein- und Ausgang der Sammlungsausstellung „Writing the History of the Future“ voneinander getrennt.

Ebenso ist der Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Des Weiteren bleibt die Gastronomie bis auf Weiteres geschlossen, zudem dürfen aber auch keine Speisen und Getränke mitgebracht werden.

Lesen Sie auch
Ettlinger Ehepaar sorgt für Rattenplage - Stadt muss eingreifen!

Der Eintrittspreis wurde reduziert auf 3,- Euro für Erwachsene, da nicht alle Kunstgegenstände zugänglich sind. Kinder bis 18 Jahre haben freien Zutritt.

Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Samstag & Sonntag: 11 bis 18 Uhr. Montag und Dienstag bleibt das ZKM geschlossen.