Eltern in Angst: 17-jähriges Mädchen aus Bühl monatelang vermisst

Foto: privat

Karlsruhe-Insider: Die 17-jährige Jennifer Mai aus Bühl wird vermisst.

Das Mädchen ist seit nun mehr als vier Monate vermisst.


Die verzweifelten Eltern vermuten sie bei ihrem iranischen Freund in Bremen. Da sie weder den genauen Namen noch die Telefonnummer des Freundes haben, hofften sie auf schnelle Hilfe seitens der Polizei.

Diese jedoch arbeite nach ihren Angaben zu bürokratisch und zu langsam. Deshalb haben die Eltern nun einen Privatdetektiv eingeschaltet, in den sie nun mehr Hoffnung legen als in die Arbeit der Polizei.

Am 27. Juni hat das junge Mädchen, das erst am 4. Dezember 17 Jahre alt geworden ist, gegen neun Uhr früh ihr Elternhaus verlassen.

Lesen Sie auch
Ex-Rivalen: Der Karlsruher SC stichelt jetzt gegen den FC Bayern!

Da nun die Polizei ihrer Ansicht nach zu langsam arbeitet, haben sie selbst einen Aufruf an die Medien gestartet in der Hoffnung, dass nun irgendwoher sich jemand meldet, der mehr über das Mädchen sagen kann.

Auch die Patentante wandte sich an die Medien.