Endlich! Der Rheinpegel steigt!

Symbolbild Foto: Fabian Fischer from Germany [CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Nach Angaben der Hochwasservorhersagezenrale Baden-Württemberg wurde gestern bei Maxau um 10.15 Uhr ein Pegel von 4,51 Metern gemessen.

Zwei Tage zuvor lag der Pegel noch bei 3,14 Metern. Laut HVZ könnte der Wasserpegel in den kommenden Tagen auf über fünf Meter steigen und danach konstant bei über vier Metern bleiben.

Übrigens: Am 26. November war mit 3,11 Metern der niedrigste Wasserstand seit 1972 erreicht.

1,60 Euro für 1 Liter Diesel. Super kostet ganze 8 Cent mehr. Soll das jetzt etwa zur Gewohnheit in Karlsruhe werden?

Als Grund geben die Konzerne die hohen Transportkosten aufgrund des Niedrigwassers auf dem Rhein an, – der Ölpreis an sich ist hingegen recht niedrig. Das ändert sich hoffentlich in Zukunft.