Endlich! Rheinfähren bei Karlsruhe fahren bald wieder

Der Rhein aus der Vogelperspektive, während Schiff vorbei fährt
Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: lilly3

Karlsruhe-Insider: Wer in Karlsruhe wohnt und als Berufspendler den Rhein überqueren muss, musste in den letzten Wochen wegen der Corona-Pandemie große Umwege in Kauf nehmen, da die Rheinfähren nicht in Betrieb genommen werden durften.

Diese langen Umwege haben bald ein Ende, denn die Rheinfähren dürfen ab Montag, den 11. Mai wieder zwischen Au am Rhein und Neuburg endlich wieder fahren.


Dies gilt aber nicht nur für die Berufspendler, sondern auch für die Personen, die einfach auf der anderen Seite des Rheins spazieren gehen möchten.

Natürlich müssen auch hier die Sicherheitsbestimmungen wie die Abstandsregel eingehalten werden.  Dafür wurde sogar ein besonderes Hygienekonzept entwickelt.

Lesen Sie auch
Am krabbeln: Rund 40 bedrohte Wildtiere am Rhein ausgesetzt