Endlich wieder Blockbuster: Karlsruher Kinos sind wieder geöffnet!

Foto: Stone | Panorama Filmpalast Abends | {{CC-by-nc-sa-2.0}}

Karlsruhe-Insider: Die beiden Kinos in Karlsruhe Schaumburg und der Filmpalast am ZKM dürfen wieder Zuschauer in die Säle lassen und können wieder die ersten Zuschauer nach der Corona-Pause begrüßen.

Allerdings ist das Programm der beiden Lichtspielhäuser wegen der Bestimmungen bei der Hygiene stark beschränkt. Ein wirtschaftlicher Profit kann wegen der Corona-Bestimmungen noch nicht erwartet werden.


Im größten Karlsruher Kino machen „Sonic“ und die Animation „Rettet den Zoo“ den Anfang der Spielzeit.

Am Platz selbst darf der Mund- und Nasenschutz abgenommen werden. Nur beim Eintritt und zum Verlassen der Kinos muss der Schutz wieder getragen werden.

In der Schauburg macht der Streifen „Die perfekte Kandidatin“ den Anfang an Filmen. Auch hier sind die Plätze wegen des Mindestabstands erheblich reduziert. In dem kleinsten der drei Säle wird vorerst kein Film gezeigt, da es sich nicht lohnt, für eine Handvoll Gäste den Betrieb aufzunehmen.

Lesen Sie auch
Deutscher Popstar sagt komplette Tournee ab - Kritik an Corona-Auflagen!