Enthüllt: Die “Das Fest”-Tickets sollen teurer werden!

Symbolbild

Die „Das Fest“-Tickets sollen sich ab 2018 von fünf auf zehn Euro verteuern.

Der Grund dafür sind die steigenden Kosten für vermehrte Sicherheitsanforderungen sowie der Abschluss einer Versicherung, falls das „Das Fest“ wegen eines Unwetters abgebrochen werden sollte.

Dies bestätigte Cheforganisator Martin Wacker gegenüber der bnn. Weiterhin sollen Karten ab dann auch KVV-Tickets sein. Ob die Preise tatsächlich steigen werden, wird am kommenden Dienstag seitens des Karlsruher Gemeinderats entscheiden.

Das Fest findet vom 21. bis 23. Juli in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage statt.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!

Lesen Sie auch
Fahndung bei Karlsruhe: Dunkel gekleideter Mann versteckt sich im Wald!