Er steht unter Betäubungsmitteln! Ladendieb in Karlsruhe verhaftet

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Mitarbeiter eines Supermarktes in Karlsruhe bemerken den versuchten Diebstahl und halten den Täter fest. Der Georgier steht unter Betäubungsmitteln.

Am Dienstagnachmittag schlendert der 32-jährige Georgier durch einen Supermarkt in Karlsruhe und steckt mehrere Lebensmittel und Getränkedosen ein. Allerdings will er am liebsten nicht bezahlen und versucht den Laden unbemerkt zu verlassen. Doch die Mitarbeiter bemerken den Versuch und halten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Dieb stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und hat schon mehrmals geklaut.

Aufgrund dessen muss sich der 32-jährige Mittwochnachmittag beim Amtsgericht vor dem Haftrichter verantworten.

Lesen Sie auch
Schlag gegen Edeka: Beliebtes Produkt verschwindet aus allen Regalen