Er wollte cool sein: Teenie fährt mit Mamas Auto durch Karlsruhe!

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe (ots) – Am frühen Samstagmorgen war ein 16-Jähriger mit dem PKW seiner Mutter in der Karlsruher Weststadt unterwegs.


Eine Streife des Polizeirevier Karlsruhe-West konnte die Fahrt stoppen.

Gegen 03:00 Uhr fiel den Polizisten in der Kaiserallee die unsichere Fahrweise eines Verkehrsteilnehmers auf, weshalb sie diesen einer Verkehrskontrolle unterzogen haben.

Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer erst 16 Jahre alt war und somit nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis sein konnte.

Die Weiterfahrt wurde dem jungen Mann unterbunden. Die Polizeibeamten mussten ihn in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Die Ermittlungen ergaben, dass der junge Mann die Spritztour mit dem Renault ohne das Wissen seiner Mutter tätigte. Der Jugendliche muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.