„Es gehört alles gesprengt“: Libanese dreht in Karlsruhe durch!

ARCHIV - Foto: Peter Steffen/dpa

Karlsruhe-Insider: Ein psychisch auffälliger Mann hat am Samstag gegen 18.30 Uhr auf dem Karlsruher Rondellplatz herumgeschrien und dabei geäußert, es gehöre alles in die Luft gesprengt.

Verunsicherte Passanten wandten sich daher an eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz, die in anderer Mission dort vorbeikam.

Weitere Polizeikräfte stellten schließlich den 35-jährigen Libanesen, der aufgrund sein Verhaltensauffälligkeiten zur stationären Behandlung in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht werden musste. /ots

Lesen Sie auch
"Dreistigkeit": Dutzende Falschparker in Fußgängerzone erwischt