Eskalation im Karlsruher Schlossgarten: Gruppe attackiert Feiernde!

Symbolbild Foto: Fabian Geier/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Nach einer Auseinandersetzung am Dienstagabend im Schlossgarten, sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein 19-Jähriger hielt sich mit Freunden gegen 23.00 Uhr im Schlossgarten auf, um seinen Geburtstag zu Feiern. Während der Feier kam eine weitere Personengruppe hinzu und geriet vermutlich aus nichtigem Anlass mit der Geburtstagsgesellschaft in Streit.

Im weiteren Verlauf kam es zu Beleidigungen, Bedrohungen und Körperverletzungsdelikte seitens der hinzugekommen Gruppe, weshalb die feiernde Gruppe flüchtete und die persönlichen Gegenstände zurückließ. Als die beiden Gruppierungen kurze Zeit später erneut aufeinander trafen, kam es wiederum zu Körperverletzungsdelikten und einem Geschädigten wurde gewaltsam eine Lautsprecherbox entrissen.

Unter der angreifenden Gruppe, dessen Beteiligte im Alter zwischen 18 und 25 Jahre gewesen sein sollen, befand sich auch eine weibliche Tatbeteiligte.

Sie trug eine Zahnspange und hatte dunkle oder rote, schulterlange Haare. Außerdem war sie mit einer blauen Jeans und einem hellen Oberteil bekleidet. Ein weiterer Tatbeteiligter war etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, hatte dunkle, kurze Haare und einen dunkleren Teint. Bekleidet war er mit einem dunklen Jogginganzug und dunklen Schuhen. Auffällig war die grau/beige gemusterte Gucci-Tasche, die er mit sich führte. Ein dritter Tatbeteiligter war ebenfalls 1,70 bis 1,80 Meter groß, hatte kurze Haare und ein helles Gesicht. Bekleidet war er mit einer Adidas-Jacke die oben weiß und unten schwarz war.