Eskalation! Massenschlägerei in Flüchtlingsheim in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Christoph Petersen/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Eskalation im Flüchtlingsheim. Sechs Mitarbeiter verletzen sich bei einer Massenschlägerei in Ellwangen (Ostalbkreis).


Im Flüchtlingsheim in Ellwangen kommt es Montagabend zu einem heftigen Streit. Nachdem ein 43-Jähriger einem 13-jährigen Teenager wegen einer Wasserflasche ins Gesicht schlägt, schreiten die Mitarbeiter ein.

Obwohl die Mitarbeiter des Flüchtlingsheims die Streithähne aus dem Gebäude drängen können, schließen sich weitere Bewohner an. Schließlich dringen rund 15 Männer von Stühlen und Scherben bewaffnet in die Kantine ein und kämpfen untereinander.

Letztendlich wird die Situation mithilfe von 30 Polizeibeamten unter Kontrolle gebracht. Neben den sechs Mitarbeitern erleiden auch der 43-Jährige und der 13-Jährige leichte Verletzungen.

Lesen Sie auch
Umweltschädlich? Studie bringt größtes Argument für E-Autos ins Wanken