Eurojackpot geknackt! 90 Millionen warten auf unbekannten Besitzer

Foto: Westdeutsche Lotterie GmbH

Karlsruhe-Insider: Normalerweise ist man doch überglücklich, wenn man einmal in seinem Leben einen großen Lottogewinn erzielt.


Dann werden Freunde und Bekannte angerufen, dass man ein paar Millionen gewonnen hat. Diesmal jedoch nicht.

Bei dem höchsten jemals in Nordrhein-Westfalen gewonnenen Lottogewinn in Höhe von 90 Millionen Euro warten die Verantwortlichen, dass sich der Gewinner meldet, damit der Gewinn an ihn ausbezahlt wird.

Bereits am 7. Februar wurde der Eurojackpot geknackt. Der Gewinner hatte einen Spielschein mit einem Einsatz von 18.50 Euro, was aus der Spielquittung vom 4. Februar zu ersehen ist.

Es ist auch noch nicht bekannt, ob der Gewinner eine Einzelperson ist oder ob es sich um eine Tippgemeinschaft handelt.

Wenn man sich dann überlegt, wie viel Zinsen es bei einer Tagesgeldanlage bereits geworden wären, hätten viele Menschen bereits gut leben können.