Europapark im Jahr 2022: Neue geheime Attraktion kommt

Der Europapark am Abend
© Europa-Park

Karlsruhe Insider: 2022 kommt was ganz Neues.

Der Europapark in Rust ist zeitmäßig mit seinen Planungen schon weit voraus. Zwar gilt im gesamten Park die 2-G-Regel, doch davon lassen die Planer sich nicht beirren.

Fest steht auf alle Fälle schon, dass es eine neue Achterbahn mit einem Riesenlooping geben wird. Dann planen die Verantwortlichen schon eine neue Attraktion, welche aber noch nicht bekannt gegeben wurde. Auch die einfachen Angestellten haben davon keine Kenntnis. Sie wissen lediglich, dass im kommenden Jahr noch weitere Neuerungen geplant sind.

In diesem Jahr hatte der Europapark in Rust schon ein turbulentes Jahr hinter sich. Zunächst stand alles still im Lockdown, dann durften unter sehr strengen Auflagen auch wieder Besucher auf das Gelände kommen. Nur waren dann noch nicht alle Fahrgeschäfte geöffnet.

Lesen Sie auch
Analysten sicher: Daimler könnte von Tesla einfach so geschluckt werden

Die Lockerung kam ein wenig später, sodass dann alle unter 3-G-Bedingungen in den Park durften. Zudem gab es direkt in Rust eine Teststation, an der man sich testen lassen konnte, um dann anschließend dem Europapark einen Besuch zu erstatten.

Auch für das kommende Jahr hoffen die Zuschauer auf weitere Neuerungen.