+++ Evakuierung und Großeinsatz in Karlsruhe +++

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Ein bombenähnlicher Gegenstand wurde bei Baggerarbeiten auf der Ettlinger Straße am Dienstag gegen 14.30 Uhr gefunden.

Durch die Polizei wurde der Fundort weiträumig abgesperrt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst hinzugezogen.

Beim endgültigen Freilegen des Gegenstandes konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Es handelte sich nicht um eine Bombe, sondern wahrscheinlich um einen Teil der Kanalisation.

Die Absperrung wurde vor einer Stunde aufgehoben.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.