Extreme Schneemassen und Eiswinter für Deutschland erwartet

Auto ist voller Schnee im Winter
Symbolbild

Laut Wetterexperten kommt ein Eiswinter auf Deutschland zu. Der kommende Winter soll ein gewaltiges Wetter mit sich bringen. Meteorologen auf der ganzen Welt warnen bereits davor. Es soll auch enormen Schneefall geben.

Dieses Jahr könnte der Winter komplett anders werden, als er es in den letzten Jahren war. Denn viele Meteorologen warnen jetzt schon vor einem drohenden Eiswinter mit enormen Schneemassen.

Wettercomputer geben Vorhersagen ab

Das Wetter wird heute mittels verschiedener Techniken berechnet. Sehr genaue Vorhersagen sind aber bislang nur sehr kurzfristig möglich. Trends können dabei aber schon Monate im Voraus vorhergesagt werden. So genannte Wettermodelle geben dann Einschätzungen ab. So geschieht es auch mit dem Winter 2021/2022.

Lesen Sie auch
NASA bestätigt Sichtung: Seltsame Flugobjekte am Himmel entdeckt

Nicht nur in Deutschland schätzen Meteorologen das Wetter ein. Auf der ganzen Welt geschieht das. Die Winterprognosen für Deutschland werden auch in den USA berechnet. Und anders herum. Diese Modelle zeigen, dass die letzten Winter viel zu mild und zu warm ausfielen. Doch das könnte sich jetzt in diesem Jahr drastisch ändern.

Diesen Winter erwarten wenige

In Deutschland soll der anstehende Winter im normalen Wert liegen. Das heißt, die Temperaturen befinden sich dann im Durchschnitt, der für den Winter üblich ist. Doch das sind die Menschen nicht mehr gewohnt. Damit würde sich der Winter deutlich härter anfühlen.

In ersten Trends zeigt sich, dass der Winter nicht zu warm wird. Maximal mit einem halben Grad wärmer in den Alpenregionen ist zu rechnen. Die Temperaturen sollten also im normalen Bereich liegen. Dennoch wird das für viele Menschen ein kalter und durchaus harter Winter werden.

Lesen Sie auch
Meteorologen sicher: Weiße Weihnachten mit bis zu 20 cm Schnee

Neue Erkenntnisse in den Trends des Wetters gibt es dennoch. So sollen starke Niederschläge für den deutschen Winter vorhergesagt werden. Das Wettermodell zeigt für den Zeitraum Dezember 2012 bis Februar 2022 kaum Regen vorher. Das bedeutet aber nicht, dass es keinen Niederschlag gibt.

Eiswinter mit Schnee prognostiziert

Die Prognosen deuten auf einen Eiswinter mit Schneefall hin. Der Winter soll also gemäßigter werden. Zumindest was die Temperaturen angeht. Bleiben diese konstant so könnte es reichlich Schneefall geben. Für Meteorologen wäre dies ein völlig normaler Winter. Für viele Menschen ein wahr werdender Traum von reichlich Schnee.