Fahndung in der Region: Tumulte an beliebten Baggersee

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Lichtenau (ots) – Ein noch unbekannter junger Mann hat am vergangenen Freitag an einem Baggersee in der Industriestraße ein Kind um sein Smartphone gebracht.


Nach bisherigem Ermittlungsstand dürfte der Tatverdächtige seinem jüngeren Opfer gegen 17 Uhr aus einer kleinen Gruppe heraus zunächst mit Gewalt gedroht und anschließend sein Handy gestohlen haben, bevor er letztlich auf einem Fahrrad das Weite suchte.

Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem Täter durch die alarmierten Beamten des Polizeireviers Bühl blieb ohne den erhofften Erfolg. Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen übernommen und bitten Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, unter der Telefonnummer: 07222 761-200 um Hinweise.

Lesen Sie auch
Genderdebatte: Statt Vater oder Mutter soll es „austragender Elternteil“ heißen