Fahndung: LKW-Fahrer flüchtet auf der A5

Symbolbild Foto: Fabian Geier/einsatzreporter24

Malsch (ots) – Ein bislang unbekannter Sattelzug-Fahrer hat am Freitag gegen 4 Uhr auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe Süd und Rastatt Nord in Fahrtrichtung Süden Fahrerflucht 
begangen.

Als ein  22-jähriger Sprinter-Fahrer, der auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war, überholen wollte und sich auf Höhe des Sattelzug-Aufliegers befand, geriet dieser ins Schlingern und kollidierte mit dem Sprinter.

Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Lastwagenfahrer weiter und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Ein unbeteiligter Sattelzugfahrer hielt an, und riet dem 22-Jährigen Anzeige zu erstatten.

Dieser und weitere Zeugen, werden gebeten, sich beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, Telefon 0721 944840 zu melden.