Fahrer kollabiert: Sattelzug verliert in Karlsruhe die Kontrolle

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe-Insider: Wohl aufgrund eines medizinischen Notfalls beschädigte am Dienstagabend,gegen 20 Uhr, ein in Italien zugelassener Sattelzug in Grünwettersbach zwei Schaltkästen und ein Halteverbotszeichen.

Er blieb nach der Ortsausfahrt im Grünstreifen stecken.

Dort wurde festgestellt, dass der Fahrer offenbar starke gesundheitliche Probleme hatte, woraufhin der Rettungsdienst verständigt wurde.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ersten Ermittlungen zufolge war wohl die Erkrankung ursächlich für das Unfallgeschehen, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ungefähr 7000 Euro. ots

Lesen Sie auch
Immobilienblase: Experten rechnen mit sinkenden Preisen bei Häusern