Fahrer missachtet einfach rote Ampel in Karlsruhe und kollidiert auf Kreuzung

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Das Rotlicht einer Ampelanlage missachtete gestern, gegen13 Uhr, ein 57-jähriger Autofahrer auf der Linkenheimer Landstraße in Karlsruhe.

Der Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Linkenheimer Landstraße stadteinwärts. Der 57-jährige blieb nicht stehen, als die Ampel auf der Linkenheimer Landstraße für seine Fahrtrichtung “rot” zeigte.


Er kollidierte daher mit dem Fahrzeug einer 70-jährigen Dame, die, als die Ampel für sie Grünlicht zeigte, von der Neureuter Querallee in die Linkenheimer Landstraße in Fahrtrichtung Osten einbog.

Keiner der beiden unfallbeteiligten Fahrzeugführer wurde verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. /ots

Lesen Sie auch
Das sagen Virologen: Wann kommt das Ende der Maskenpflicht?