FAHRERFLUCHT in Karlsruhe: Angefahren und verletzt liegen gelassen + BITTE TEILEN!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstagmorgen in der Südendstraße, bei der ein 19-jähriger Fußgänger verletzt wurde, sucht die Polizei noch Zeugen.

Nach bisherigen Feststellungen fuhr der Fahrer eines knallroten VW Golfs der neueren Generation und abgedunkelten Seitenscheiben gegen 09.10 Uhr nahe der Landeszentralbank rückwärts aus einer Parklücke und erfasste den rechten Fuß des 19-Jährigen.

Ohne sich im Anschluss um den Verletzten zu kümmern, fuhr der Pkw-Lenker davon.

Der Fußgänger erlitt eine Prellung des Fußrückens sowie Abschürfungen und musste von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen, die Hinweise auf den Pkw oder dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter 0721/944840 bei der Polizei zu melden.