Fahrgäste unter Schock: Auto kracht in S-Bahn in Karlsruhe

Symbolbild Foto: ka-insider

Karlsruhe (ots) – Zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn kam es am Sonntagabend kurz nach 22:30 Uhr im Bereich der Rüppurrer Straße / Kriegsstraße zu einem Zusammenstoß, bei dem ein Sachschaden von circa 35.000 Euro entstand.

Nach den Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt fuhr ein 35 Jahre alter Ford-Fahrer die Rüppurrer Straße in Richtung Kriegsstraße.

Im Kreuzungsbereich biegt der Fahrer verbotener Weise nach links ab und kollidierte mit der zeitgleich kreuzenden Straßenbahn.

Glücklicherweise wurde der 35-Jährige dabei nur leicht verletzt. Die Fahrgäste sowie der 47-jährige Straßenbahnfahrer blieben unverletzt.

Lesen Sie auch
Flammen-Inferno in Bruchsal - Rauchwolken bis nach Karlsruhe!