Fahrgast landet im Krankenhaus: Technischer Defekt in S-Bahn

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Aufgrund eines technischen Defekts kam es am Donnerstagabend in Karlsruhe zur Zwangsbremsung einer Straßenbahn. Eine ältere Dame kam hierbei zu Sturz und erlitt mehrere Verletzungen.

Den ersten Feststellungen der Verkehrspolizei zufolge befand sich die 70-Jährige gegen 20:00 Uhr in der Straßenbahn der Linie S2. Im Bereich der Haltestelle Yorkstraße kam es aufgrund einer technischen Störung ohne Vorwarnung zu einer Notbremsung der Bahn.

Durch die plötzlich einsetzende Bremswirkung kam die Frau zu Fall und zog sich bei ihrem Sturz Verletzungen am Kopf und der Wirbelsäule zu.

Die Verletzte wurde von hinzugerufenen Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.