Familienwagen kollidiert mit Traktor in Baden-Württemberg: Eltern und Kinder schwer verletzt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Ehingen (dpa/lsw) – Sechs Menschen haben sich am Samstag bei der Kollision eines Traktorgespanns und eines Kleinbusses teilweise schwer verletzt.


Der 43 Jahre alte Fahrer des Busses war mit seiner Familie bei Ehingen (Alb-Donau-Kreis) zwischen den Orten Volkersheim und Ingerkingen unterwegs, als von links ein Traktor mit Anhänger nahezu ungebremst in eine Kreuzung bog.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Fahrzeuge kollidierten und kamen von der Straße ab.

In dem Kleinbus wurden der Fahrer, seine 31-jährige Ehefrau sowie drei Kinder im Alter von einem, 3 und 5 Jahren teilweise schwer verletzt.

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Bus befreien, und er kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Der 21 Jahre alte Traktorfahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei bezifferte den Sachschaden mit etwa 20 000 Euro.

Lesen Sie auch
Deutschland will im Kampf gegen Klimawandel CO2-Preis stark erhöhen