Fasching in Karlsruhe: So wollen die Narren in Coronazeiten feiern

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: So wollen die Karlsruher Narren feiern:

Die Herausforderung, Fastnacht auch in diesen schwierigen Zeiten zu feiern, hat der Festausschuss Karlsruher Fastnacht FKF angenommen.


Die Karnevalszeit beginnt am 11.11.2020 um 11.11 Uhr am Narrenbrunnen mit der üblichen Narrentaufe und dem anschließenden Marsch zum neu gestalteten Marktplatz. Dies teilte der Festausschuss am Samstag in einer Pressemitteilung mit.

Direkt auf dem neuen Marktplatz wird in diesem Jahr die offizielle Übergabe des Stadtschlüssels durch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup statt.

Selbstverständlich wird der Auftakt der Karnevalszeit unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften sowie der Maskenpflicht abgehalten.

Über den Karnevalsumzug am Rosenmontag macht sich der Festausschuss noch Gedanken. Bei einem verkürzten Umzug hätte man die Narren besser im Blick.

Nur mit Fußgruppen einen Umzug zu gestalten wäre in Bezug auf die Hygienevorschriften hinfällig.

Falls eine Saalfastnacht stattfinden sollte, wäre dies nur vereinzelt und in geringer Anzahl möglich.