Feldgebiet im Kreis Karlsruhe: Fußgänger macht heftigen Fund!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Im Rahmen von Baumschneidearbeiten entlang von Stromleitungen entdeckte ein 36-Jähriger in einem Feldgebiet bei Neuburgweier am Donnerstag gegen 12:15 Uhr eine Hanfanpflanzung.

Bislang unbekannte Personen hatten mittels Maschendrahtzaun eine Fläche von etwa zehn Quadratmetern umzäunt und darin zehn Hanfpflanzen angepflanzt.


Auch Gartenutensilien, welche offenbar zur Pflege der Pflanzen dienten, wurden in unmittelbarer Nähe aufgefunden. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt und entsprechende Ermittlungen eingeleitet. /ots