Festnahmen: Afghanen zerstören grundlos Autos in Karlsruhe

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Berezko

Karlsruhe-Insider: In der Nacht zum Dienstag traten drei Unbekannte in der Ebertstraße in Bulach die Seitenspiegel an bislang mindestens sechs Pkw ab.

Gegen 01:15 Uhr hatten Zeugen beobachtet, wie drei männliche Personen an einigen in der Ebertraße geparkten Autos jeweils den rechten Außenspiegel abtraten.


Eine hinzugerufene Streifenbesatzung konnte in der Folge drei Verdächtige, zwei im Alter von 21 Jahren und einen 25-Jährigen afghanischer Nationalität, am Karlsruher Bahnhofsvorplatz vorläufig festnehmen.

Die weiteren Ermittlungen führt hierzu der Bezirksdienst des Polizeireviers Karlsruhe-Südwestadt. /ots

Lesen Sie auch
Rücksichtslose Griller lösen Flächenbrand an See bei Karlsruhe aus!