Feuer ausgebrochen in Flüchtlingsunterkunft in Baden-Württemberg

Foto: Michael Port / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Zu einem Gebäudebrand wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr in die Raiffeisenstraße nach Murr im Kreis Ludwigsburg alarmiert.

In einer dortigen Flüchtlingsunterkunft kam es zu einem Wohnungsbrand, bei welchem bereits Flammen aus der Unterkunft im ersten Stock schlugen. Die Feuerwehr begann sofort mit der Brandbekämpfung und konnte ein Übergreifen des Feuers auf das komplette Gebäude verhindern.

Große Teile des ersten Stockwerks sind allerdings den Flammen zum Opfer gefallen und total ausgebrannt. Eine Person wurde mit Rauchgasen verletzt und dem Rettungsdienst vorstellig. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie auch
"Arbeit der Zukunft": 4-Tage-Woche könnte eingeführt werden