Feuerteufel gesucht! Brände an Campingplatz bei Karlsruhe gelegt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Durch einen aufmerksamen Radfahrer wurde am Mittwochabend gegen 19:45 Uhr, oberhalb des Bruchsaler Campingplatzes in Richtung Steinbruch, mehrere brennende Baumstämme gemeldet.

Da die Stämme in einem Abstand von zirka zwei Meter voneinander entfernt lagen, handelt es sich hier vermutlich um eine Brandstiftung. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer durch Passanten gelöscht werden.


Das Polizeirevier Bruchsal ist nun auf der Suche nach Zeugen, die im Bereich des Campingplatzes verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07241 7260 zu melden. /ots

Lesen Sie auch
Im Gebüsch versteckt: Perverser an Badesee in der Nähe von Karlsruhe