Flammen-Inferno sorgt für Millionenschaden in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Sebastian App/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa) – Ein Brand in einer Lagerhalle in Bad Urach im Kreis Reutlingen in Baden-Württemberg hat einen Sachschaden in Millionenhöhe verursacht.

In der Halle lagerten Solaranlagen und Lithium-Ionen-Akkus, wie die Polizei mitteilte. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht.

Menschen wurden bei dem Brand in der Nacht zum Dienstag nicht verletzt.

Die Lagerhalle sei bereits in Vollbrand gestanden, als die Einsatzkräfte ankamen, teilte die Polizei mit. Die Brandursache war zunächst völlig unklar. Die Feuerwehr war auch am frühen Dienstagmorgen noch mit Löscharbeiten beschäftigt.

Lesen Sie auch
Erstes Bundesland schafft die Maskenpflicht im ÖPNV ab