Frau erlebt böse Überraschung in Restaurant bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Donnerstag wurde einer 24-Jährigen offenbar gegen 15:45 Uhr ihr Portemonnaie in einem Schnellrestaurant in der Bahnhofstraße entwendet.

Die Frau hatte ihr Essen bezahlt, sich ihren Geldbeutel unter die Achsel geklemmt und war zurück zu ihrem Auto gelaufen.


Dort bemerkte sie dass ihr Geldbeutel fehlte. Ob zwei Männer, die beim verlassen des Restaurants dicht an der Frau vorbei liefen, ihr das Portemonnaie unbemerkt entwendet haben ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. ots

Lesen Sie auch
Arzt impft Schüler jetzt in Karlsruher Schulen - Doch er wird beschimpft