Frau im Schwimmbad „Miramar“ vergewaltigt: So lange muss der Täter jetzt in den Knast!

Das Schwimmbad "Miramar"

Vergewaltiger muss hinter Gitter

Im Sommer 2018 vergewaltigte ein 25-jähriger eine damals 49 Jahre alte Frau im FKK-Bereich des Spaßbades Miramar. Dafür muss er jetzt für drei Jahre und drei Monate hinter Gitter.

Nach Recherchen durchschwamm der Mann im Juli des vergangenen Jahres den Weinheimer Waldsee, um in den FKK-Bereich des Spaßbades zu gelangen.

Dort angekommen, forderte er die Frau zum Sex auf. Als diese verneinte, schlug er sie mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Dann würgte er die Frau und vergewaltigte sie.

Die verletzte Frau konnte fliehen und alarmierte die Polizei, welche den Vergewaltiger festnahm. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, da sie Verletzungen am Rücken, im Gesicht und am Schienbein erlitt.

2018 wurde das Spaßbad Miramar zum Horrorbad, denn allein in dem Jahr wurden 3 Frauen vergewaltigt: im Juli, dann im August und noch einmal im Oktober.