Horror-Unfall bei Karlsruhe: Fahrerin (†22) aus Auto geschleudert – tot

Symbolbild Foto: Fabian Geier

(ots) – Eine allein beteiligte 22 jährige BMW-Fahrerin fuhr am Sonntagabend gg. 20.15 Uhr, von Ruit nach Bretten.

Aus unbekannter Ursache kam sie leicht nach rechts in das Bankett ab.

Beim Versuch den Pkw wieder auf die Fahrbahn zu lenken, verlor die 22 jährige die Kontrolle über diesen, fuhr über eine Verkehrsinsel und überschlug sich.

Die Fahrerin wurde aus dem Pkw geschleudert und verletzte sich dabei so schwer, dass sie an der Unfallstelle verstarb.

Unfallermittlungen ergaben, dass die Fahrerin den Sicherheitsgurt nicht angelegt hat.

Zur Unfallaufnahme musste die Strecke zwischen Ruit und Bretten bis etwa 24.00 Uhr gesperrt werden.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

Lesen Sie auch
Kaum zu fassen: Mammutbaby von Goldgräbern entdeckt