Frauen belästigt: Marokkaner zeigt seinen Penis in der Karlsruher Innenstadt

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In schamverletzender Weise zeigte sich am Montagmorgen ein 19-jähriger Mann in der Karlsruher Innenstadt mehreren Passanten. Er konnte auf frischer Tat vorläufig festgenommen werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen stand der 19 Jahre alte Mann aus Marokko kurz nach 9 Uhr im Eingangsbereich eines Anwesens in der Seminarstraße. Dabei hatte er seine Jogginghose heruntergezogen und manipulierte an seinem erigierten Geschlechtsteil. Dies konnte von mehreren vorbeilaufenden Passantinnen und Passanten wahrgenommen werden. Beim Eintreffen einer alarmierten Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz war der 19-Jährige noch vor Ort und konnte daher von den Beamten in flagranti ertappt und vorläufig festgenommen werden.

Da die Örtlichkeit vormittags stark frequentiert ist, gehen die Ermittler von weiteren Geschädigten aus. Diese werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/666-0 in Verbindung zu setzen.