Frauen in der Karlsruher Innenstadt ausgeraubt: Mutmaßliche Täter festgenommen

Symbolbild Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe (ots) – Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erließ der zuständige Richter beim Amtsgericht am Samstag Haftbefehl gegen zwei 26 und 30 Jahre alte Marokkaner, sowie gegen einen 22-jährigen Tunesier.


Die Beschuldigten sollen in der Nacht zum Samstag mit unterschiedlicher Tatbeteiligung mehrere Taschendiebstähle begangen haben. In einer Gaststätte, einer Bar und einer Diskothek sollen die Männer Damenhandtaschen und Mobiltelefone gestohlen haben.

Bei der Festnahme der drei Beschuldigten konnten insgesamt sechs Mobiltelefone sichergestellt werden. Drei Mobiltelefone konnten bislang Diebstählen zugeordnet werden. Das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Lesen Sie auch
Die bestbezahlten Berufe in Deutschland – hier verdienen Sie ein Vermögen