Fridays for Future legt Kriegsstraße in Karlsruhe lahm

Symbolbild Foto: severing-fotografie

Karlsruhe-Insider: Dass die Bewegung „Fridays for Future” freitags auch Demos veranstaltet, ist bereits lange bekannt. Heute allerdings brauchen Autofahrer viel Geduld.

Am Schlossplatz gibt es morgen eine Auftaktkundgebung, bis dann gegen 14.45 der Demonstrationszug durch die City ziehen wird.


Der Streckenverlauf ist über die Kreuzstraße, den Zirkel, auf der Waldhornstraße, dann auf der Kapellenstraße, über die Ludwig-Erhard-Allee, auf der Kriegsstraße, die Adlerstraße, Steinstraße, durch die Markgrafenstraße, die Karl-Friedrich-Straße, die Ettlinger Straße, durch die Finterstraße bis zum Hermann-Levi-Platz, wo das Ende der Demonstration ist.

Am Platz vor dem Staatstheater endet die Versammlung mit eine Abschlusskundgebung.

Die Autofahrer werden um Geduld gebeten, denn es kommt während des Zuges zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs.

Damit die Teilnehmer das Ettlinger Tor gefahrlos überqueren könnn, erfolgt eine Vollsperrung der Kriegsstraße zwischen Mendelssohnplatz und Ettlinger Tor.

Ortskundige werden gebeten, das Innenstadtgebiet weiträumig zu umfahren.