Friedhof bei Karlsruhe: Trauernde Frau wird vom fremden verprügelt!

Symbolbild

Ka-Insider: Ein unbekannter Täter hat am Dienstag gegen 19.55 Uhr beim Hintereingang des Friedhofs Forchheim eine Frau geschlagen. Der Polizeiposten Rheinstetten ermittelt hierzu und bittet Zeugen, sich beim Polizeirevier Ettlingen unter 07243 32000 zu melden.

Bisherigen Feststellungen zufolge verließ die 54-Jährige den rückwärtigen Friedhofszugang in Richtung „Rosengärtle“, als plötzlich der Mann vor ihr auftauchte, sie unvermittelt am Hals packte und ihr mehrmals ins Gesicht schlug.

Möglicherweise wegen eines nahenden Autos flüchtete der Angreifer über die dortigen Treppen in Richtung des Federbachs beziehungsweise ins freie Feld. Die Geschädigte ist seither erheblich in ihrer Gesundheit beeinträchtigt und sah sich erst nach zwei Tagen in der Lage, eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

Lesen Sie auch
Aldi, Lidl, Rewe & Co.: Bundesweite 5D-Regel für Supermärkte kommt

Der Täter wird auf ein Alter von 40 Jahren und 185 cm groß geschätzt. Er ist schlank, leicht sonnengebräunt und spricht akzentfreies Deutsch. Zur Bekleidung ist nur bekannt, dass er ein schwarzes Shirt mit Kapuze trug. /ots