Frühlingswetter lockt Menschenmassen in Karlsruher Parks

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Frühlingserwachen in Karlsruhe.

Der Frühling klopft stark an die Wettertür


Der Schlossgarten ist mit genügend Abstand schon ein Platz zum Erholen bei diesem schönen Wetter, welches Petrus uns momentan beschert.

Die Kinder sind mit Inline-Skates unterwegs, und die Erwachsenen sitzen auf den Parkbänken, um sich von der Sonne berieseln zu lassen.
Schließlich ist es gefühlt das erste Frühlingswochenende, wenn man bedenkt, dass noch vor einer Woche dicke Schneeberge Lust auf eine Schlittenfahrt machten.

Einen schönen Schluck aus der mitgebrachten Thermoskanne und dann den Kaffee richtig genießen ist schon fast die Entschädigung für den Lockdown und den harten Winter.

Bei einem solchen Wetter muss man einfach raus, aber immer mit Bedacht an die Abstandsregeln. Immer nur in den eigenen Wänden hocken geht bei diesem schönen Wetter einfach nicht.

Lesen Sie auch
E-Autos drohen bald Fahrverbote - Daimler unter Druck wegen Feinstaub!

Die Hunde dürfen natürlich mit, aber auch nur an der Leine gehalten. Ganz frei laufen geht eben doch nicht.