Führerschein weg: Besoffener baut Unfall in Karlsruhe und haut ab!

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Am Dienstag, gegen 19.15 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Starckstraße / Honsellstraße ein Verkehrsunfall, wobei der Unfallverursacher flüchtete.

Er konnte aber noch in unmittelbarer Nähe festgenommen werden.


Der 28-jährige Mann befuhr mit seinem Pkw die Honsellstraße und wollte nach links in die Starckstraße abbiegen. Weil er hierbei wohl zu stark beschleunigte, schoss sein Fahrzeug die Böschung hinauf und verursachte Beschädigungen im dortigen Grünstreifen.

Der Mann stieg kurz aus und fuhr dann weiter. Grund für diese Weiterfahrt war vermutlich seine Alkoholisierung. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ungefähr 1,2 Promille.

Dem 28-Jährigen wurde auf dem Polizeirevier Blut abgenommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Er wird wegen Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss angezeigt. /ots

Lesen Sie auch
Schock im Freibad bei Karlsruhe: Gäste alle beim schwimmen blau gefärbt