Fußgänger wird in Karlsruhe angerempelt: Dann mit Messer attackiert!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In der Karlsruher Weinbrennerstraße kam es am Donnerstagnachmittag zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein Mann mit einem Messer verletzt wurde.


Der 30-Jährige lief gegen 17:15 Uhr auf der Weinbrennerstraße, als er plötzlich von zwei männlichen Personen angerempelt und festgehalten wurde.

Unvermittelt soll einer der Täter ein Messer gezogen und in Richtung des Geschädigten gestochen haben. Dieser konnte ausweichen, wurde allerdings trotzdem im Bereich seiner rechten Schulter getroffen und verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen könnte eine bislang nicht bekannte Vorgeschichte als Grund für die Auseinandersetzung in Frage kommen. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen. Der verletzte Mann musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721 666-3611 in Verbindung zu setzen.