Gäste evakuiert: Großeinsatz in beliebten Hallenbad in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein brennender Mülleimer hat in einem Hallenbad in Stockach (Landkreis Konstanz) einen Großeinsatz ausgelöst.


Wie die Polizei mitteilte, brachten die Rettungskräfte am Samstagabend sofort 52 Kinder und etliche Erwachsene unverletzt ins Freie.

Der Rauch war aus dem brennenden Mülleimer am Einlass ins Innere des Hallenbads
gezogen. Auslöser war vermutlich eine weggeworfene Zigarettenkippe.

Lesen Sie auch
Zutritt verboten: Ersten Supermärkte führen 2G-Regel ein in Deutschland