Gäste verstecken sich in Kammer: Party trotz Corona in Baden-Württemberg

Corona-Party in Deutschland: Immer wieder treffen sich heimlich feiernde
ARCHIV - Foto: Jens Kalaene/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Wegen Verstoßes gegen die Corona-Regeln hat die Polizei in Filderstadt (Landkreis Esslingen) eine Feier mit 18 Gästen aufgelöst.

Einzelne Partygäste versteckten sich vor den Beamten in einem Abstellraum, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Streifenpolizisten hatten am Samstagabend in einem Industriegebiet bemerkt, dass Licht, Musik und Stimmen aus einem Gebäude kamen.


Die Beamten riefen Verstärkung, öffneten die Tür und durchsuchten das Gebäude. Die Partygäste im Alter zwischen 16 und 20 Jahren und auch der Gastgeber wurden nach draußen begleitet, wo die Minderjährigen auf ihre Eltern warten mussten. Laut Polizei müssen alle Beteiligten mit einem Bußgeld rechnen.

Lesen Sie auch
Autobahn gesperrt: Unwetter in Karlsruhe sorgt für Überschwemmungen