Gas und Bremse verwechselt: Auto kracht in Wand in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Igor Myros/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Autofahrer hat in Aichelberg (Kreis Göppingen) Gas und Bremse verwechselt – und ist mit seinem Wagen durch die Garagenwand gekracht.

Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Aichelberg vom Mittwoch hatte der Mann am Vorabend sein Auto nur einparken wollen. Nach dem Unfall ragte der Wagen aus der Garage heraus und drohte abzustürzen.

Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug, das anschließend abgeschleppt wurde. Da die Garage einzustürzen drohte, sicherte die Feuerwehr sie mit speziellen Stützen. Die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

Lesen Sie auch
"Dreistigkeit": Dutzende Falschparker in Fußgängerzone erwischt