EIL: Gebäude evakuiert – Großeinsatz in der Karlsruher Innenstadt!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Flammen schlagen aus den Fenstern! Ein Wohnungsbrand in der Karlsruher Innenstadt beschäftigt derzeit ein Großaufgebot an Einsatzkräften.

Gegen 13.15 Uhr wurde der Feuerwehr über Notruf ein Wohnungsbrand in der Amalienstraße in der Karlsruher Innenstadt gemeldet.


Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus dem zweiten Obergeschoss des Hinterhauses eines dortigen Mehrfamilienhauses.

Sofort gingen die Einsatzkräfte unter Atemschutz in das Gebäude zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte im Zimmer der betreffenden Wohnung rasch gelöscht werden. Personen wurden offenbar nicht verletzt.

Was genau Brandursächlich war ist derzeit noch nicht bekannt. Das Mehrfamilienhaus wurde vorsorglich evakuiert. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe ist mit 7 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Der Rettungsdienst ist mit mehreren Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Weiteres folgt!