Gefährliche Flucht bei Karlsruhe: Mann voll auf Drogen!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (ots) – Mit lebensgefährlichen Fahrmanövern versuchte sich am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr ein 22-jähriger Fahrzeugführer einer polizeilichen Kontrolle zu entziehen.

Vom Ortseingang Mingolsheim bis nach Kronau steuerte der unter Drogen stehende Fahrer seinen hochmotorisierten grauen BMW. Hierbei überholte er trotz Gegen- oder Abbiegeverkehr eine Vielzahl von Fahrzeugen, die stark bremsen oder ausweichen mussten. Nur durch glückliche Umstände wurde hierbei niemand geschädigt oder verletzt.


Erst in der Kronauer Beethovenstraße konnte der junge Fahrer dann von einer Streife gestellt und festgenommen werden.

Die Beamten des Polizeireviers Bad Schönborn bitten Fahrzeugführer, die durch den BMW-Fahrer gefährdet wurden, sich dringend beim Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253/80260 zu melden.

Lesen Sie auch
Karlsruhe hat entschieden Deutschland muss sich beim Klima verbessern