Geldtransporter angezündet: Täter machen 9 Millionen Euro Beute!

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: War dies der Nachfolger von „Die Gentleman bitten zur Kasse“???

Kriminelle haben in Frankreich einen Geldtransporter überfallen und dabei 9 Millionen Euro erbeutet.


In Lyon blockierten bewaffnete Gangster mit zwei Autos einen Geldtransporter, als dieser gerade das Gelände einer Zweigstelle der „Banque de France“ verlassen will.

Sie stürmten aus ihren Fahrzeugen und zwangen die Insassen des Transporters, das Geld herauszugeben. Um Spuren zu verwischen, setzten sie anschließend den Geldtransporter in Brand und verschwanden mit der Beute.

Verletzt wurde niemand, die Fahrer des Transporters konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Eine perfekte Vorlagen für einen Film!

Lesen Sie auch
Vorwurf der Diskriminierung: Ärger beim Einlass im Ettlinger Albgaubad