Gequälte Katze in zugeklebtem Katzenklo vor Tierheim in Baden-Württemberg ausgesetzt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Tigerkatze, welche die Mitarbeiter des Tierheims Pforzheim „Mary“ tauften, wurde einfach qualvoll ausgesetzt.


Tierschützer hörten das Wimmern aus einem zugeklebten Katzenklo und brachten die verschüchterte Katze in das Tierheim Pforzheim.

Das war nicht nur für die Katze ein schlechtes Jahr, sondern wahrscheinlich auch für die Besitzer. Schließlich haben sie sich eine große Mühe gemacht und das Katzenklo vollständig zugeklebt.

Dann wurde das Katzenklo einfach in eine Ecke in der Nähe des Tierheims gestellt, und der bisherige Besitzer ist einfach auf und davon.

Glücklicherweise war das Katzenklo abgedeckt mit einer Decke, denn in der Nacht war es sehr kalt.

Lesen Sie auch
Winterliche Überraschung: 20 Zentimeter Neuschnee erwartet in Deutschland