Gescheitert! KSC schafft nicht den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Erzgebirge Aue bleibt in der 2. Liga! Im Relegations-Rückspiel gewinnt der Zweitliga-16. mit 3:1 (1:1) gegen den Drittliga-Dritten Karlsruher SC (Hinspiel: 0:0).

Für den KSC ist der Traum vom direkten Wiederaufstieg dagegen geplatzt.

„Wir müssen schauen, dass wir nichts zulassen, was nicht so einfach wird“, sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreutzer in der Pause dem ZDF. Er sollte recht behalten.

Nur Torjäger Fabian Schleusener (26) trifft am Ende das Tor (44.) Das ist zu wenig.

>>> Glocke aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren neuen NEWS-PUSH aktivieren, erhaltet die wichtigsten Live-Meldungen von Ka-Insider!